Wintergymnastik beim WSC Ketsch

Hallo liebe WSC Mitglieder, liebe Neueinsteiger,

es ist soweit, unsere Wintergymnastik mit Trainerin Sylvia Lenz-Franke (Präventions- und Gesundheitssport)

               "FIT durch den WINTER" - Bewegung statt Schonung - beim WSC Ketsch beginnt am kommenden

               Donnerstag, 16. November 2022, um 20.00 Uhr,

               in der Neurotthalle, Eingang: Jägerndorfer Straße

Neueinsteiger sind herzlich willkommen.

Auch NICHTMITGLIEDER können auf KURSBASIS teilnehmen.

Vorbeikommen oder Anmeldung unter:  Sylvia Lenz-Franke,  015225648191

Ansonsten einen guten Start und wir freuen uns auf rege Beteiligung.

Viele Grüße

Sylvia Lenz-Franke

Wasserspaß beim WSC-Kinderferienprogramm 2023 - 22 Ketscher Kinder hatten viel Freude

Fast vollzählig erschienen die Kinder am 24.08.23 um 9:30 Uhr am Bootshaus bei trockenem, nicht zu heißem Wetter. Die Kinder wurden in drei Gruppen eingeteilt, die wechselweise die drei verschiedenen Stationen ‚Kanadier fahren, Kajak fahren und Geschicklichkeitsspiele an Land‘ durchliefen.

Alle Kinder hatten Badekleidung dabei und bekamen passende Schwimmwesten und teils Helme.

Im Großkanadier, „der Bruder“ in dem insgesamt 10 Personen Platz finden können, wurden die Kinder unter Freddy Kotterba und Ralf Hoffmann angeleitet. Hierbei ging es darum als Team zusammen und im gleichen Rhythmus das große, schwere Boot mit Stechpaddeln in Bewegung zu setzen und eine Runde im Altrheinsee bis zur Neurheinmündung zu fahren, was für viele Kinder eine tolle Erfahrung war.

 

 

In den Einzelkajaks waren die Kinder auf dem Altrheinsee unterwegs. Sie konnten ihre Geschicklichkeit und ihre Kraft bei geringer Strömung erproben unter der Aufsicht und Anleitung von Till Aichele, Marleen Dworsky und Luis Salamon. Es wurden Geschicklichkeitsspiele auf dem Wasser, wie über Boote laufen versucht, wobei die Kinder auch manchmal ins Wasser fielen.

 

 

Am Bootsausstieg konnte das Aussteigen (Kentern) aus den Kajaks unter Wasser ausprobiert werden, was den Kindern sehr viel Spaß machte.

 

 

 

Am Bootshaus wurden die Spiele Boote-Wett-Ziehen mit Seil und ohne, Wurfsackzielwerfen, Paddel Polo und Paddel Hip-Hop gespielt. Spitzenreiter bei der Spielebeliebtheit war wie immer Paddel Hip-Hop. Sylvia Geschwill, Heike Seeber und Sabine Salamon betreuten diese Spielegruppe.

 

 

 

Zwischen den Stationen gab es eine Mittagspause für alle hungrigen Teilnehmenden. Sie konnten sich an Grillsteaks, Grillwürstchen und Grillhacksteaks mit Brötchen, gemischtem grünen Salat, sowie Käsebrötchen satt essen. Danach gab es einen gesunden Nachtisch in Form von schön gestalteten Obsttellern mit Melonen, Bananen und Äpfeln, sowie Keksen.

Um 16:30 Uhr war Schluss und die Kinder konnten glücklich abgeholt werden.

Vielleicht haben ja auch einige Kinder Lust aufs Paddeln bekommen und möchten donnerstags ab 17:30 Uhr ins Anfängertraining am Bootshaus kommen (je nach Jahreszeit/Dunkelheit wechselt die Uhrzeit). Mehr Informationen findet ihr auf der WSC-Ketsch Webseite.

Herzlichen Dank an Luis Salamon für die Organisation des Kinderferienprogramms, an alle Helfer für Teambetreuung, Auf-, Abbau und Bewirtung. So konnte das Kinderferienprogramm, wie jedes Jahr wieder ein toller Erfolg werden.

Es geht weiter - Anfänger- und Slalomtraining

Liebe Eltern, liebe Sportler,


nun ist es soweit, wir dürfen langsam mit dem Training wieder starten.
Wir müssen uns weiterhin an gewissen Vorgaben halten, diese sind aber bei unserer schönen Sportart relativ leicht umzusetzen. 

Es müssen feste Trainingsgruppen gebildet werden, die nicht rotieren oder wechseln können. Die Gruppen dürfen max. aus 5 Pers. inkl. Trainer bestehen.

Alle aktiven Sportler wurden bereits informiert und sind in Trainingsgruppen eingeteilt. Nachträgliche Anmeldungen oder weitere Fragen bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.