Otterstädter Altrhein

Schwierigkeit einfach
Dauer 3,5 Std.
Länge 17 km
Umtragen ja, ca. 1,5 km
Familiengeeignet ja
Einstieg WSC Ketsch
Ausstieg WSC Ketsch
Probleme Rhein-Überquerung bei starker Strömung
nichts für völlig unerfahrene Anfänger

Tourenvorschlag 1

Sehr schöne Strecke - die Trainings- oder Hausstrecke des WSC Ketsch

Beschreibung

Eine Tour die man das ganze Jahr über gut fahren kann und irgendwie nie langweilig wird. In den Sommermonaten bietet der Otti gute Gelegenheiten für eine Schwimmeinlage.

Man startet an der Bootstreppe des WSC Ketsch und fährt wahlweise rechts den Altrhein hinunter, oder vor zum Neurhein, dort mit der Strömung den Neurhein runter. Wie man auch immer gestratet ist, man passiert das Brühler Bootshaus und die Kollerfähre. Die Fähre hat uns Paddlern gegenüber, ebenso wie die Berufsschifffahrt, Vorfahrt.

Bei der nächsten Mündung linksrheinisch nach der Fähre biegen wir in den „Otterstätter Altrhein“ ein. Hier folgen wir dem Verlauf ca. 4 km. Bis zu einer Inselgruppe, welche leicht nach links neigt orientiert man sich eher rechts. Man findet einen Einstich am rechten Ufer, der Rheinarm setzt sich nach links fort. Nach einem weiteren km ist am rechten Ufer ist eine Art Treppe in die Uferböschung getreten. Das ist der Ausstieg der ca. 1,5 km langen Umtragestelle hinüber in den Angelhofer Altrhein. Die Umtragung ist erheblich leichter, wenn man einen Bootswagen dabei hat. Also Bootswagen mitnehmen!

Die Umtragung

Aus dem Wäldchen links, ca. 150 m der Straße folgen. Rechts sieht man dann bereits einen Trampelpfad auf den Hochwasserdamm. Einige hundert Meter gerade aus, über die Straße. Halb links über den Parkplatz. Der Weg zum Wasser ist kaum noch zu verfehlen.

Links rum geht´s weiter. Der letzte Campingplatz auf dem Weg gehört zum WSC. Noch 2 km, über den Rhein, in den Ketscher Altrhein. Sie haben ihr Ziel fast erreicht.

Wer auf Zeit fährt kann die Strecke, samt Umtragung, in etwa 2 ½ Stunden schaffen. Besser man plant sich 3 ½ bis 4 Stunden ein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok