Rhein von Rheinsheim

Schwierigkeit leicht
Dauer 4-8 Std.
Länge variable, siehe Text
Umtragen nein
Familiengeeignet ja
Einstieg siehe Text
Ausstieg WSC Ketsch
Probleme Binnenschiffer, Strömung im Rhein

Tourenvorschlag 3

Wenig anstrengende Tour auf dem Rhein - vorbei am KKW Phillipsburg und an Speyer

Beschreibung

Mit dem Ziel "Ketsch" befahren wir den Rhein ab den nachfolgend aufgezählten Einsatzstellen:

  • Bootshaus Philippsburg - 18 km
  • Rheinbrücke Rheinsheim-Germersheim - 23 km
  • Rheinfähre Leopoldshafen - 36 km
  • Maximiliansau - 49 km
  • Karlsruhe Naturfreundehaus, Bootshaus - 51 km
  • Fähre Plittersdorf - 67 km
  • Drusenheim / Karlsruhe (in zwei Tagen) - 91 km (als traditionelle Gepäckfahrt)

Für die Touren mit größerer Entfernung (ab ca. 50 km) versuchen wir meist Jemanden aus der Kameradschaft als Fahrdienst zu gewinnen. Auf dem Rhein haben wir eine Reisegeschwindigkeit von gut 10 km/h.

Oberhalb Ketsch etwas mehr. Unterhalb Mannheims etwas weniger. Oberhalb gibt es zudem einige Altrheine und Rhein-Nebengewässer zu erkunden. Zu den Befahrungsregeln (Naturschutz) sollte man sich eventuell erkundigen.

Es ist durchaus ratsam im Boot stets eine Schwimmweste zu tragen. Wenigstens bei Fahrten auf dem Rhein und bei niedrigen Temperaturen. Und die "Goldene Regel": "fahre nie allein!"

Wer über die Strecken nähere Einzelheiten wissen möchte, der kann sich bei Ortskundigen Kanuten erkundigen. Es gibt auch Gewässerführer / Kanuführer / Flusswanderbücher, in denen die Flüsse nach markanten Punkten, wie Brücken, Flussmündungen, Siedlungen/Städten, Bootshäusern oder Gefahrstellen, kilometergenau beschrieben werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok